Pages Navigation Menu

Individuell wohnen & einrichten - Frische Einrichtungsideen und Wohndesign nach Maß.

Moderne Freiräume für alle Sinne

Moderne Freiräume für alle Sinne

Moderne Wohnkonzepte setzen auf Großzügigkeit und Individualität

Wohnen ist immer Ausdruck des persönlichen Stils. Daher hat auch modernes Wohnen viele Facetten. Offenheit in jeder Hinsicht und  individueller Ausdruck machen aus Räumen Lebenswelten, die zu den Menschen passen, die in ihnen wohnen und arbeiten.

Moderne Wohnkonzepte setzen auf Großzügigkeit und fließende Übergänge. Räume mit unterschiedlichen Funktionen werden kombiniert und zu offenen Strukturen zusammengeschlossen. In diesen Wohnlandschaften werden oft nur noch die Schlaf- und Sanitärbereiche abgetrennt. Tatsächlich entfallen immer häufiger die Wände zwischen Küche, Ess- und Wohnbereich genauso wie zwischen Schlafzimmer und Bad, die sich zu einem „Private Spa“ entwickeln.

Der Bezug zu Natur und Umwelt ist ein Bedürfnis, das sich durch den Wunsch nach einer Atmosphäre in den eigenen vier Wänden ausdrückt, die von Tageslicht geprägt ist. Auch hier findet sich die Sehnsucht nach Offenheit und Teilhabe.
Moderne Wohnräume bilden das Spannungsfeld seiner Bewohner ab. Offenheit, Teilhabe, Abgrenzung und Nähe sind die Themen die uns durch unser Leben begleiten und deren Grenzen ständig fließen. Ideale Räume nehmen diese Veränderungen auf – sie passen sich dem „Lebenswandel“ ihrer Bewohner an.

Kreativ-dynamischer Einrichtungsstil
Jeder muss sein Maß an Offenheit selbst bestimmen können – Großzügigkeit gibt unserer Persönlichkeit mehr Raum, Freiheit für Inspiration, Kontaktstellen für unsere Umwelt und neue Perspektiven. Ausschlaggebend für das persönliche Einrichtungskonzept ist die Balance zwischen Offenheit und Rückzug, das Maß an Individualität und die Option auf ständigen Wandel.

Offene Räume stellen andere Anforderungen an die Einrichtung
So sollten moderne Möbel auch von hinten ansehnlich und möglichst frei im Raum positionierbar sein. Flexible Raumteiler ermöglichen die schnelle Anpassung an temporäre Bedürfnisse. Einrichtungen die vorher im Verborgenen lagen werden nun zu repräsentativen Bereichen. So fügen sich Küchen und Bäder auf neue Weise in unser ästhetisches Empfinden ein. Die Küche wird zum Blickfang, das Bad zum Spa und das Regal oder Sofa zum Raumteiler.

Wem dicke Teppiche und überfüllte Räume nicht zusagen, sollte sich auch Gedanken über die Raumakustik machen. Eine offene Familienwohnung bedarf neben individuellen Rückzugsorten für die Privatsphäre auch genügend schallresorbierende Flächen, damit das offene Familienleben nicht zur Stressfalle wird. Man benötigt nicht 5 Kinder und einen Hund, um sich in einem hallenden Raum unwohl zu fühlen. Auch ein Singlehaushalt sollte sich um dieses Bedürfnis kümmern.
Damit ein großer Raum Wohlbehagen erzeugt, benötigt er viel natürliches Licht, interessante Ausblicke und Perspektiven und eine gute Raumakustik.

Einrichtungstipp:
Strukturiere die Bereiche in offenen Räumen zu Themen, sorgen für genügend (ansehnlichen) Stauraum und habe Mut zu individuellen Lieblingsstücken. Sie sind ein Stück Lebensfreude und echte Seelenschmeichler.

Modulmöbelserie monoCubus
Im Bild: Möbelserie monoCubus – von allen Seiten schön und flexibel.
monoCuben eignen sich für freistehende Möbel wie Tische und Regale. Echte Gestaltwandler.

Schallschluckbilder beruhigen Räume aller Art
Im Bild: schallSchlucker zur Verbesserung der Raumakustik
Schöne Stille – Künstlermotive auf zertifizierten Funktionsrahmen in verschiedenen Größen beruhigen Räume aller Art.

easyDesign Folien für alle glatten Oberflächen
Im Bild: easyDesign Folien – Küchen individuell gestalten.
Hochwertige Designfolien mit der „bubble free“ Technologie.

designTapete auf Mass
Im Bild: designTapete – Kunst für die Wand.
Tapete die passt: dein Motivausschnitt zentimetergenau für dich produziert.

468 ad