Pages Navigation Menu

Individuell wohnen & einrichten - Frische Einrichtungsideen und Wohndesign nach Maß.

Schöne Stille

Schöne Stille

Die Qualität von Räumen optimieren – Raumakustik.

Eine gute Raumakustik verbessert die Lebensqualität von Räumen nachhaltig. Daher sollten die Möglichkeiten der Optimierung bereits bei der Planung bedacht werden. Entweder bereits beim Bau eines Hauses oder nachträglich bei dessen Einrichtung.

Schöne Stille: Akustikbilder für eine anspruchsvolle Raumgestaltung

Die schallSchlucker aus der monofaktur verbinden die Eigenschaften von hochwertigen Akustikpaneelen mit ansprechender Kunst. Die empfohlene Anzahl und Größe der Akustikbilder hängt von den Raumeigenschaften ab. Große offene Räume mit wenig absorbierenden Oberflächen erzeugen durch ihren Raumklang und Hall keine Atmosphäre die zum Verweilen und Entspannen einlädt. Eine gute Wohnfühlatmosphäre ist nicht nur in Wohnräumen wichtig. Auch Besprechungsräume, Praxen und Wartezimmer profitieren von diesen Kunstwerken ebenso wie Eingangshallen, Treppenhäuser und Lobbys. Akustikbilder werden zur Verringerung der Nachhallzeit und der optischen Aufwertung von Räumen jeder Art eingesetzt.

Schallschluckbilder – Kunst trifft Funktion
Unsere schallSchlucker sind eine Gestaltungsidee mit Tiefgang. Diese Kunstwerke verbessern aufgrund ihrer einmaligen Konstruktion maßgeblich die Raumakustik.
Sie eignen sich als Blickfang im Foyer oder für die gezielte Beruhigung von Büros, Konferenzräumen, Sälen oder Fluren.

  • Fotomotiv in limitierter Auflage (501 Stück)
  • Schallabsorbierende Spezialrahmen mit LGA Qualitäts-Zertifikat
  • Flexibel und kombinierbar
  • Inklusive Vorrichtung zur einfachen Wandaufhängung

Raumakustik in Besprechungsräumen verbessern

schallSchluckbilder im monofaktur Online-Shop

 

 

 

// Gastbeitrag:

Akustische Architektur

Wer heute ein Haus oder neue Räumlichkeiten erbaut, der sollte neben dem Design, der Funktionalität und der Wirtschaftlichkeit auch die Raumakustik nicht vergessen. Die Akustik im Raum hat nämlich einen wesentlichen Einfluss auf unsere Wohlbefinden und kann natürlich darüber hinaus auch die Kommunikation zwischen den Menschen deutlich verbessern. Wenn man bedenkt, dass der Mitteleuropäer mittlerweile mehr als 80 Prozent seines Daseins in Räumlichkeiten verbringt, dann sollte man diese unglaubliche Chance zur Verbesserung der Lebensqualität äußerst ernst nehmen und die Möglichkeiten zur Optimierung der Raumakustik in die Planung miteinbeziehen.

Die Akustik wird heute häufig mit sogenannten Lochplatten verbessert. Grundsätzlich sind dies ganz einfach Holzplatten, die mit unterschiedlichsten Bohrungen versehen werden. Dies können unter anderem Nuten oder auch Löcher sein, welche den unnötigen Schall im Raum absorbieren. Damit man die möglichen Alternativen zur Optimierung der Raumakustik festlegen kann, werden professionelle Messgeräte benötigt. Nachdem man den überschüssigen Schall festgestellt hat, können verschiedenste Möglichkeiten die Akustik im Raum verbessern. Gerne werden heutzutage Fertigelemente verwendet. Diese haben grundsätzlich den Vorteil, dass sie keinen wichtigen Platz im Raum verstellen. Dazu zählen unter anderem die Deckensegel, die Schall absorbierenden Schrankfronten und auch die Akustikplatten für die Wand.

Lochplatten

Die Deckensegel werden, wie der Name auch unschwer vermuten lässt, am Plafond befestigt. Dabei sorgen sie nicht nur für eine optimale Raumakustik, sondern sie verschönern auch die ansonsten häufig sehr kahl und fad wirkende Decke. Die Schall absorbierenden Schrankfronten sind im wahrsten Sinne des Wortes ganz einfach die Schranktüren, die in weiterer Folge die Akustik verbessern. Da ohnehin in beinahe jedem Raum ein Schrank verwendet wird, eignet sich diese Maßnahme häufig hervorragend.

absorbierende Schrankfronten

Warum sollten sich auch Unternehmen für die Optimierung der Raumakustik interessieren? Einerseits sollte es im Interesse einer jeden Organisation liegen, dass sich die Mitarbeiter wohl fühlen. Nicht nur, weil diese dann bessere Arbeit erbringen, sondern weil die Freude am Leben und das Wohlbefinden allgemein ein erstrebenswertes Ziel sind. Außerdem können auch Partnerfirmen inspiriert werden und die Kommunikationsbasis für alle Beteiligten verbessert werden.

468 ad