Pages Navigation Menu

Individuell wohnen & einrichten - Frische Einrichtungsideen und Wohndesign nach Maß.

Der richtige Arbeitsplatz

Der richtige Arbeitsplatz

Gastbeitrag //

Freier Blick statt Brett vor dem Kopf

Die besten Positionen für das monoCubus Schreibtisch-Modul

Die Möbelserie monoCubus lässt als Modulmöbel viele eigene Ideen zu. Die Elemente können flexibel und individuell zusammengestellt und kombiniert werden.

Doch wo im Raum steht ein Schreibtisch am günstigsten – vor dem Fenster, vor einer Wand?

Beides sind ungünstige Positionen, wenn man kreativ und konzentriert  arbeiten möchte. Vor dem Fenster hat in den meisten Häusern den Nachteil, gleichzeitig mit dem Rücken zur Tür zu sitzen. Da bei uns immer noch das Steinzeitprinzip Säbelzahntiger jagt Mensch im Untergrund abläuft, wird eine Sitzposition benötigt, die Schutz bietet – also eine Wand im Rücken und gleichzeitig einen Überblick gewährleistet – sprich  freier Blick zu den möglichen Zugängen eines Raumes. Schreibtisch vor einer Wand ist gleichbedeutend mit dem „Brett vor dem Kopf“.  Gibt es keine andere Möglichkeit kann hier Abhilfe mit einem schönen Bild geschaffen werden. Bei häufiger Bildschirmarbeit sollte dieses Bild Grüntöne enthalten. So wird nicht nur der Geist inspiriert, sondern auch die Augen entspannt.

In kurzen Worten zusammengefasst: Sitzposition am Schreibtisch mit einer Wand im Rücken und gleichzeitig den Raum im Überblick, das Licht von einer Seite, rechts oder links, entsprechend der Schreibhand. Und, nicht zu vergessen, für einen schönen Ausblick sorgen. Wenn das die Umgebung nicht hergibt, kann z. B. mit einem Bild oder mit Design – Tapete nachgeholfen werden. Und nun viele kreative Ideen an Eurem  Arbeitsplatz!

 

Modulmöbel aus Design-Cuben

Tischgestell monoCubus (Set) im eShop ansehen

 

Zur Autorin // Susanne Schreiber-Beckmann,

Inhaberin von INTERIORDESIGN. Wir planen neu oder um, je nachdem was der Kunde von uns wünscht. Unser Schwerpunkt liegt in der besonderen Betrachtungsweise von Räumen und deren Nutzern. Wir beleuchten und analysieren, welche Wirkungen Farben, Formen und Materialien auf die Nutzer haben. Das ermöglicht diese Elemente in der Planung gezielt einzusetzen und sorgt für Harmonie und Wohlbefinden. Bei unseren Konzepten legen wir Wert auf eine pragmatische Nutzung und verbinden dies mit kreativem Design. Ziel unserer Empfehlungen ist es, diese mit den Wünschen und Visionen der Kunden zu verbinden. So entstehen aus Ideen Konzepte. Dabei ist die oberste Priorität die Bedürfnisse der Bewohner wahrzunehmen und in der Gestaltung umzusetzen, sowie ein ehrlicher und wertschätzender Umgang.

www.interior-designerin.com

468 ad